Über uns

In über 300 Mortimer English Clubs weltweit vermitteln qualifizierte Trainer die englische Sprache an viele tausend Schüler. Gegründet wurde der Mortimer English Club, um Kindern und Erwachsenen die Möglichkeit zu geben, Englisch mit Leichtigkeit und ohne Leistungsdruck zu erlernen.

 

mortimer paulweber 1.jpgDer Mortimer English Club Rheinberg wurde 2005 von Sylvia Paulweber eröffnet. Hunderte Kunden und Schüler von 3 bis 78 Jahren - vorrangig aus dem Einzugsgebiet Rheinberg, Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Alpen, Xanten und Duisburg - haben hier seitdem erfolgreich die englische Sprache nach der Mortimer-Methode gelernt.

 

Mehr zum Mortimer English Club sowie weitere Standorte finden Sie hier: www.mortimer-english.de

 

 

 

 

Soziales Engagement: Mortimer Rheinberg ist Plan-Pate

PIan_LogoMortimer Rheinberg hat im Dezember 2016 zwei Patenschaften des Kinderhilfswerks Plan International übernommen. Als Sprachschule mit speziellen Angeboten für Kinder liegt uns die Bildung der Kleinsten am Herzen. Plan International setzt sich unter anderem für bessere Bildungschancen und den Schutz von Kindern in Entwicklungsländern ein, weshalb wir die Organisation mit großer Überzeugung unterstützen.

 

Weitere Informationen zu unseren beiden Patenkindern sowie über Plan International finden Sie hier:
Plan-Patenschaften 

 

 

 

 

 

 

interner Bereich

Aktuelles

Neuer Kurs für Erwachsene „English for You“

neuer Kurs.jpgJuni 2017 - Ab August startet ein neuer Kurs Englisch für Erwachsene für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. In der Gruppe sind noch Plätze frei. Erweitern Sie Ihren Wortschatz, erlernen Sie die Grammatik und üben Sie das freie Sprechen in einer harmonischen und geselligen Kleingruppe. Wir bieten Interessierten am 12. Juli 2017 um 19 Uhr eine kostenlose Probestunde an.

mehr Informationen

Neuer Englisch Kurs für Grundschulkinder

Englischkurs KinderJuni 2017 - Am Donnerstag, dem 1. Juni 2017 startet bei Mortimer ein neuer Kurs für Grundschulkinder der 2. und 3. Klasse. Spielerisch und in kleinen Gruppen lernen die Kinder, ungezwungen Englisch zu sprechen und vertiefen ganz nebenbei die ersten Grundlagen der Grammatik. In der Gruppe sind noch ein paar Plätze frei.

mehr Informationen