Kurse Im Kindergarten: Interview mit einer KiTa-Leiterin
 

Kerstin Kropp_1_web.jpgKerstin Kropp ist Leiterin der Städtischen Kindertageseinrichtung an der Geeststraße in Duisburg-Rheinhausen. Seit mehreren Jahren werden dort Englisch-Kurse für Kinder angeboten.

        

Fragen an Kerstin Kropp, Leiterin der Kindertageseinrichtung:

Seit wann bieten Sie Englisch-Kurse in Ihrem Kindergarten an?

Den Englisch-Unterricht im Kindergarten gibt es schon seit 2009.

Wer hatte die Idee und wie sind Sie auf Mortimer gekommen?

Erstmal ging es darum, dass wir Englisch in unserer Einrichtung anbieten wollten. Wir hatten vorher einen anderen Anbieter und haben nach Alternativen gesucht. Dabei sind wir auf Mortimer English Club gekommen. Wir haben ein Probejahr vereinbart und waren sehr zufrieden. Wir sind vor allem sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit mit Frau Könitz, die das hier bei uns seitdem umsetzt, und auch mit der Organisation durch Frau Paulweber. Das klappt alles super.

 

Wie kommt der Unterricht bei den Kindern an?

Die Kinder sind generell sehr interessiert an der englischen Sprache. Sie kommen ja auch in der Familie, durch das Fernsehen oder englische Lieder damit in Kontakt und möchten das dann auch im Alltag gerne umsetzen und Englisch sprechen. So kommt es, dass sie dann hier zusammen sprechen üben, Lieder singen und Englisch sich im Alltag wiederfindet.

 

Was halten die Eltern davon?

Die Eltern sind zufrieden und begeistert, dass die Kinder das so gut annehmen und dass das innerhalb der Kindergartenzeit hier angeboten wird. So bleibt ihnen erspart, nachmittags um 15 oder 17 Uhr noch zu einem anderen Anbieter fahren zu müssen.

Was gefällt Ihnen besonders gut am Mortimer-Unterricht?

Mir gefällt an dem Unterricht besonders gut, wie Frau Könitz das in einer spielerischen Art und Form umsetzt. Mit Liedern und über Methodenvielfalt im Unterricht, sodass sich die ganzen Tätigkeiten, die Kinder im Alltag eh gern machen, wiederfinden. Der Unterricht findet nicht in einer verschulten Form statt, das gefällt den Kindern, den Eltern und uns als Kolleginnen.

Aktuelles

Neue Kinderkurse

neue Englisch-KinderkurseAugust 2017 – Am Freitag, dem 22. September starten zwei neue Kurse für Kinder der Altersklassen 3-4 Jahre und 5-7 Jahre. Es sind noch ein paar Plätze frei. Bei Mortimer werden die Kleinen spielerisch nach dem Prinzip des muttersprachlichen Lernens an die englische Sprache herangeführt. Melden Sie Ihr Kind zur kostenlosen Probestunde an und lernen Sie unsere Sprachschule und das Mortimer-Unterrichtskonzept kennen.

mehr Informationen

Neuer Kurs für Erwachsene „English for You“

neuer Kurs.jpgJuni 2017 - Ab August startet ein neuer Kurs Englisch für Erwachsene für Teilnehmer mit geringen Vorkenntnissen. In der Gruppe sind noch Plätze frei. Erweitern Sie Ihren Wortschatz, erlernen Sie die Grammatik und üben Sie das freie Sprechen in einer harmonischen und geselligen Kleingruppe. Wir bieten Interessierten am 12. Juli 2017 um 19 Uhr eine kostenlose Probestunde an.

mehr Informationen